The Modern Cook’s Year – Bücherreview BLOGMAS Tag 3

Anzeige/Werbung
Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Hej meine Lieben,
gestern gab es bei mir leider ein paar technische und zeitliche Probleme, weshalb der Blogbeitrag einen Tag später online geht. Ihr wisst, dass der Mister und ich sehr viel kochen. Naja, eigentlich nur der Mister, ich steh meistens neben ihm und trinke das ein oder andere Glas Kochwein, während er kocht. Weil wir immer auf der Suche nach neuen Kochbüchern sind, haben sich in den letzten Jahren so einige angesammelt. Zu unserem neusten Kochbuch „The Modern Cook’s Year“ von Anna Jones gibt es heute eine kleine Bücherreview.

The Modern Cook’s Year

Von den ersten Frühlingstagen über lange Sommerabende bis zu den kältesten Wintertagen – in »The Modern Cook’s Year« zeigt uns Foodbloggerin Anna Jones, wie man das Beste aus saisonalem Obst und Gemüse herausholt. Das in sechs Jahreszeiten unterteilte Kochbuch enthält über 250 köstliche vegetarische und vegane Rezepte, außergewöhnliche Geschmackskombinationen und viele hilfreiche Tipps für nachhaltigen Genuss. Saisonal, vegetarisch & raffiniert! Mit dem Mix aus traditionell und modern trifft Anna Jones genau den Zeitgeist. Wir Millennials interessieren uns immer mehr für Nachhaltigkeit und bewussten Konsum. Das fängt nicht nur bei der Kleidung an, sondern hat auch einen großen Stellenwert beim Thema Essen. Besonders begeistert bin ich aktuell von den Rezepten aus dem Kapitel „Winter“. Das liegt eventuell auch daran, dass gerade Winter ist aber auch an den tollen Rezepten. Dieses Wochenende gibt es bei uns das Rezept von Seite 412 „Ofenkürbis- und Kartoffeln mit Mandeln und Grünkohl in Misodressing“ Anna Jones schafft es mit ihrem Rezept, dass ich mich auf Grünkohl freue! Das meine lieben, ist eine starke Leistung!

Was mir sofort in Auge gestochen ist und warum ich mich so über dieses Buch gefreut habe, sind die wirklich tollen Fotos. Aus eigener Erfahrung kann ich euch sagen, dass nicht ganz so einfach ist Essen zu fotografieren. In „The Modern Cook’s Year“ wurde die Food-Fotografie perfektioniert. Einfach jedes Rezept und jedes Foto sieht so appetitlich aus, ich könnte nur noch essen!

Anna Jones – Foodbloggerin, Stylistin & Autorin

Anna Jones ist Foodwriterin, Stylistin und Autorin und lebt in London. Im Jahr 2004 trat sie Jamie Olivers Fünfzehn-Lehrlingsprogramm bei und arbeitete sieben Jahre für ihn. Wahnsinn, wie ich finde! Anschließend machte sie sich einen Namen als Autorin und regelmäßige Kolumnistin für The Guardian. In den letzten Jahren wurde Anna Jones vor allem durch Blogger aus England bekannt. Ich habe Anna Jones das erste Mal bei Lena von @considerlena entdeckt. Liebe Lena, vielen Dank dafür.

Absolute Empfehlung

Zusammenfassend kann ich euch das Kochbuch von Anna Jones ans Herz legen. Jeder der auf frisches Obst und Gemüse steht, wird hier fündig. Neben „The Modern Cook’s Year“ solltet ihr euch auch die Bücher „a modern way to eat“ und „a modern way to cook“ anschauen. Mit einem Preis von ca. 26 € eignet sich das Buch auch perfekt als Geschenk für Weihnachten.